Laden...

Rent your Prof

„Rent your prof“ – Dieses Führungscoaching ist eine Mischung aus Coaching und Fachberatung und dient Ihrem Kompetenzaufbau als Führungskraft. Statt ein Seminar zu besuchen, das viele Leute in irgendwelchen Inhalten schult, erhalten Sie in meinem Führungscoaching exakt den Kompetenzaufbau, den Sie benötigen: punktgenau, in einer eins zu eins Betreuung, mit der Qualität und Seriosität eines Hochschulprogramms, und mit persönlicher, praxiserfahrener und professoraler Betreuung. Leadership coaching – was Sie brauchen, wann Sie es brauchen und wo Sie es brauchen. Ihre Ziele sind unser Programm.

Führungscoaching

Wie kann ich mir so ein Führungscoaching vorstellen? Hier sind ein paar Beispiele:

  • Der „performance booster“: Sie haben eine fachlich anspruchsvolle und bedeutsame Präsentation vor sich und wollen sichergehen, dass Sie Ihr Gegenüber mit Ihren Leistungen überzeugen. Dazu suchen Sie einen kritischen, aber wohlwollenden Blick von außen, der Sie in der Vorbereitung unterstützt.

  • Der „reality check“: Sie haben eine kritische Situation in Ihrer Organisation zu meistern und suchen in der komplexen Ausgangssituation Klarheit und Orientierung. Was sind die Fakten, welche sind die wichtigen Fragen – was wird hier eigentlich gespielt? Sie wollen sich mit einer unabhängigen und unvoreingenommenen, aber auch kompetenten Sichtweise vergewissern.

  • Der „solution finder“: Eine herausfordernde und komplexe Situation braucht dringend eine funktionierende Lösung. Die Erwartungen und der Druck sind hoch. Sie müssen schnell und wirksam liefern. Sie suchen einen Sparringspartner, um sicherzugehen, dass Sie die richtige Lösung vorschlagen.

  • Der „friendly critic“: Wie wirkt meine Art zu führen? Wie kann ich meinen Führungsstil auf Mitarbeiter, Situationen, Anforderungen anpassen? Welche Modelle und Methoden helfen mir dabei? – Sie suchen eine Spiegelung von außen, aber auch konkrete Beiträge für die Umsetzung.

  • Das „leadership enhancement“: Sie werden als (junge) Führungskraft beobachtet und geprüft, ob Sie bereit sind für das nächste Level. Sie wollen Ihre Führungskompetenz weiter ausbauen und zwar genau an Ihren persönlichen Baustellen und mit Bezug zu Ihrer konkreten Tätigkeit. Sie suchen seriöse, zuverlässige, erfahrene und kompetente Begleitung für diesen Lernweg.

  • Das „Leaders Cushion“: Es läuft eigentlich alles ganz gut – aber Führung macht einsam. Sie wollen nach geraumer Zeit erfolgreicher Führung einfach mal wieder einen Austausch auf Augenhöhe – innehalten, sich reflektieren, neue Impulse erhalten. Und das möglichst mit Niveau, Tiefe und seriöser Qualität. Sie suchen einen vertrauenswürdigen, fachkompetenten und gern auch noch gehaltvollen Austausch.

Das sind nur einige der vielen Situationen aus meiner Praxis. Buchen Sie einen Termin, damit wir Ihre persönliche Situation und Ihren Bedarf erörtern können.

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch!

Klingt das, was Sie hier gelesen haben, bei Ihnen an? Dann vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch und finden Sie heraus, welche Energien und Inspirationen diese Art des Denkens und Fragens bei Ihnen freisetzen kann. Bei diesem Anlass klären wir dann die Konditionen und Termine.

Beachten Sie bitte: Erstgespräche dienen der gemeinsamen Themen und Zielbestimmung und natürlich dem Kennenlernen; sie dienen noch nicht dazu, Antworten zu finden.

„Dass der Dozent genau weiss, was er sagen will und uns an der Hand nimmt und konsequent will, dass wir es uns selber erarbeiten, aber dennoch verständliche Beispiele liefert, damit wir den Weg zu Lösungen erkennen. Seine Klarheit und Kongruenz im ganzen Kurs!“

„Der Stoff ist in hohem Masse anwendbar für die Praxis. Danke Andreas!“

„Der offene Dialog. Man bekommt nicht das Gefühl, der Dozent kommt morgens mit einem fixen Plan rein den er durchziehen will.“

„Die Verbindung der Metaebene (Führungsphilosophie) mit konkreter Hilfestellung (Bsp. Dreiecksfrage). Und: Die sehr wohlwollende Atmosphäre.“

„Das Reflektieren, Zeit haben, über sich und sein Verhalten nachzudenken. Ich werde nie mehr durch mein Berufsleben gehen, ohne Fragen zu stellen. Die Lehrveranstaltung hilft mir, auf diesem Weg auch die richtigen Fragen zu stellen.“

„Andreas hat einen erkennbaren roten Faden und schafft es trotzdem, individuell auf die Bedürfnisse der Gruppe einzugehen.“

„Ich finde Andreas einen sehr spannenden und kompetenten Dozenten. Er ist nahbar und freundlich. Der Unterricht war sehr spannend und herausfordernd. … Es ist spannend, sich mit diesen Themen und sich selbst zu beschäftigen. Ich freue mich auf die weiteren Tage.“

„Die Sinn-Fragen waren fordernd und haben bereits an den ersten Tagen meinen Horizont erweitert. Ich freue mich auf die nächsten Schritte rund um das Thema.“

Buchvorstellung sinnorientierte Führung
Buchvorstellung sinnorientierte Führung

„Sinnorientierte Führung“ – das Buch zum Thema

Mein letztes Buch behandelt die Frage, wie man Menschen und Organisationen sinnorientiert führen kann. Darin finden Sie einen systematischen Überblick, welche Führungsfunktionen wie gestaltet werden können sowie handwerkliche Anregungen für die eigene praktische Umsetzung. Dafür braucht es außer einem wachen Gewissen, einem gesunden Menschenverstand und der Bereitschaft, Fragen (auch an sich selbst) zu stellen, keine weiteren Ressourcen! Dafür haben Sie große Chancen, andere Menschen nachhaltig zu beeindrucken – indem Sie dienen und führen!

Das Buch können Sie in jedem Buchhandel bestellen,
z.B. bei der Heine-Buchhandlung oder bei Amazon.

Wenn wir den Mensch so nehmen, wie er ist,
dann machen wir ihn schlechter.
Wenn wir ihn aber so nehmen, wie er sein soll,
dann machen wir ihn zu dem, der er werden kann.

(Viktor Frankl 25.2013 (Mensch vor der Frage nach dem Sinn) S. 19 nach Goethe, Wilhelm Meisters Lehrjahre, 1795/6. 8. Buch, 4. Kap.)